Dinge zu tun

Das Leopold-Lewyzkyj-Museum

    Adresse:Ustyjanowytsch-Straße 10
    Telefon:(+38 032) 261-06-10
  • Das künstlerische Leopold-Lewyzkyj-Gedenkmuseum. Die Ausstellung enthält einen Gedenkteil und präsentiert das Schaffen des Künstlers von der Zeit seines Studiums an der Krakauer Kunstakademie bis zu seinen letzten Tagen.

    Das Lviver Nationalmuseum verfügt über die größte Sammlung von Lewyzkyjs Werken

    – etwa 6500 Exponate, die seine Ehefrau Genja dem Museum geschenkt hat. Dank dieser

    außergewöhnlichen Frau verfügt das Museum über das Archiv Lewyzkyjs: über Briefe,

    Manuskripte, Dokumente und verschiedene Materialien, die für die Erforschung seines

    Schaffens und seiner Persönlichkeit von großer Bedeutung sind. Eben seine Frau setzte nach

    seinem Tode alle ihre Kräfte ein, damit der Name Lewyzkyjs nicht vergessen wird. In ihrem

    Testament hinterließ sie dem Nationalmuseum das Lebenswerk und das Archiv des Künstlers.

     

    Das Leopold-Lewyzkyj-Museum wurde 1984 gegründet und befindet sich in der

    ehemaligen Wohnung des Künstlers, in der er von 1946 bis 1973 wohnte und wirkte. Die

    Ausstellung spiegelt vor allem die Spezifik des Milieus, in dem der Maler lebte, wider – die

    Innenausstattung, die persönlichen Gegenstände und einen Teil seines künstlerischen Erbes.

  • Einrichtung an der Stadtplan

    Ansicht auf maps.google.com
      zu sehen 0 Meinungen von 0
      Ihre Beurteilung der Einrichtung
    • Alle Einrichtungen