Dinge zu tun

Das Museum für Religionsgeschichte

    Adresse:Dominikanerkirche, Musejnaplatz 1
    Telefon:(032) 235 60 32; (0322) 235 61 00
    Email:
    Web:www.museum.lviv.ua
    Öffnungszeitentäglich außer donnerstags 10:00 - 17:00 Uhr.
  • Das Museum für Religionsgeschichte ist das einzige Museum in der Ukraine, das auf der Geschichte der Religion und der Religionswissenschaft spezialisiert ist und über 50 000 Kultexponate verschiedener Völker besitzt.

    Das Museum beherbergt Exponate, die weltweit von großem historischem und

    künstlerischem Wert sind. Darunter ist ein byzantinischer Silberschrein aus dem 11.

    Jahrhundert für die Aufbewahrung der Reliquien des Heiligen Märtyrers Aront zu erwähnen.

     

    Die Ikonensammlung, die über 1000 Werke zählt, verfügt über echte Meisterwerke –

    Ikonen der galizischen Schule aus dem 15. – 18. Jahrhundert. Der Skulpturbestand

    verfügt über Werke, die zu den besten Beispielen der Lviver Plastik des 17. – 18.

    Jahrhunderts gehören. Einen besonderen Platz nimmt im Museumsbestand die

    Inkunabelnsammlung, die etwa 3000 Bände zählt, ein. Zu erwähnen sind Korane

    und theologische Texte aus dem 15. – 19. Jahrhundert. Das Museum beherbergt die

    wertvollste ukrainische Sammlung der jüdischen Thora aus dem 17. – 20. Jahrhundert.

     

    Gut ist in der Museumsausstellung auch die Archäologie präsentiert. Im Keller der

    ehemaligen Dominikanerkirche wurde die Ausstellung «Museumsschätze» eröffnet. Das

    Museum verfügt über eine Bibliothek mit dem Schwerpunkt Religionswissenschaft, die

    keine Parallele in der Ukraine kennt: Unter den 30 000 Bänden sind auch Arbeiten von

    Theologen aus verschiedenen geistigen Akademien zu finden. Im Museum kann man

    auch im zugehörigen Labor gefertigte Hologramme wertvoller Kultexponate, erwerben.

  • Einrichtung an der Stadtplan

    Ansicht auf maps.google.com
      zu sehen 0 Meinungen von 0
      Ihre Beurteilung der Einrichtung
    • Alle Einrichtungen