Dinge zu tun

Der Bjelski-Palast

  • Adresse:Kopernika-Str. Nr. 42
  • eines der typischsten Beispiele der klassizistischen Moderne in Lviv.

    Das Gebäude wurde 1923 für die Magnaten der Familie Bjelski nach dem Entwurf des Architekten Iwan Bahenskyj errichtet. Der Palast ist zweistöckig mit einem Halbgeschoßund einem Risalit im rechten Teil. Die Komposition der Hauptfassade ist asymmetrisch und passt damit gut in das schräge Relief. Der zentrale Säulengang wird von einer Vertikale von korinthischen Säulen unterstrichen, auf die sich die Balustrade der Attika stützt. Der Palast befindet sich mitten auf dem Grundstück und wird von dem schmiedeeisernen Zaun eingefasst.

    In den Nachkriegsjahren war das Lehrerhaus im Bjelski-Palast untergebracht. Seit 1958 finden dort Aufführungen des polnischen Volkstheaters in Lviv statt.

  • Einrichtung an der Stadtplan

    Ansicht auf maps.google.com
      zu sehen 0 Meinungen von 0
      Ihre Beurteilung der Einrichtung
    • Alle Einrichtungen