Für Geschäftsleute

Investitionen in Lwiw

10 Gründe in Lemberg zu investieren

Lemberg ist eine kulturelle Zentrum Ukraine und eine moderne europäische Stadt

  • Langfristige Kultur- und historische Beziehungen zu Österreich, Polen, Deutschland, Ungarn und Russland
  • Das historische Ensemble ist UNESCO-Welterbe seit (1998)
  • 2012 wird hier die Fußball-Europameisterschaft ausgetragen
  • Lemberg ist seit 2008 als Kulturhauptstadt der Ukraine anerkannt

Lwiw hat bequeme geographische Lage in der Mitte Europas, die Einfahrt aus Ukraine nach EU

  • 60 km zu EU
  • Nähe zu anderen Wirtschaftszentren Europas: Warschau 400 km, Budapest 630 km, Wien 720 km
  • Weg aus der Ukraine zur EU - Paneuropäische Verkehrskorridore А3 und А5 gehen durch Lemberg
  • Internationaler Flughafen, der Lemberg mit 13 Länder Europas verbindet
  • Eisenbahnzentrum der Region  (Hauptrichtungen: Deutschland, Polen, Österreich, Slowakei, Ungarn, Tschechien, Russland, Lettland, Rumänien)

Lwiw als Fußballeuropameisterschaft 2012 Gastgeberstadt, ist bereit zu neuen Herausforderungen

  • Internationaler Flughafen mit Neues Terminal (Leistungfähigkeit -zwei tausend Passagieren pro Stunde)
  • Neue Stadium mit 33,000 Sitzplätze
  • Straßenbau
  • 10 neugebaut und geprüft 3- und 4-Sterne Hotels

Hochqualifizierte Arbeitskräfte

Erfolgreich ausländische Investitionen Management

  • Platz 3 im Rating der Beschaffungsstrategien der Internationalen Direktinvestitionen (Forschungen von"Financial Times"; "European Cities & Regions of the Future 2012/13")
  • Anfang Oktober 2012 ausländische Direktinvestitionen Anzahl im Lwiw: US$ 1081,3 Millionen
  • Länder, die am meisten in Lemberg investierten im Jahre 2012: Polen, Zypern, Österreich, Britische Jungferninseln, Schweiz, USA, Ungarn, Lichtenstein
  • Es gibt in Lemberg ca. 800 Gesellschaften mit internationalen Investitionen, die größte sind Auchan, Metro, Pricewaterhouse Coopers, Austria Airlines, Cargo Partner, Energie AG, REWE.

Lwiw ist die beste IT-BPO Destination in der Welt und Osteuropa, die letzte unentdeckte Perlen

  • Die von der Stadtverwaltung arbeitete „Strategie zur Erhöhung der wirtschaftlichen Konkurrenzfähigkeit Lemberg bis 2015“, in zusammenarbeit mit Stiftung „Effiziente Regierung“ und der internationalen Konsultingfirma Monitor Group.
  • Lemberg gilt als eine der 30 attraktivsten Städte der Welt auf dem IT-Sektor (von KPMG, 2009)
  • Business Services (BS) und Tourismus sind höhere Priorität dynamisch entwickelnde Clustern von Stadt
  • Geschäftsleistungen und Tourismus sind Vorrangclusters der Stadt, die sich dynamisch entwickeln
  • Durchschnittliches Wachstumstempo der Geschäftsleistungen ist 40% während letzten 4 Jahren
  • 1500 IT Absolventen/Jahr
  • BPO cluster is presented by Soft Serve, Austrian Airlines, Arzinger, D&DLawyers, KPMG, J&L, Nestle etc.
  • Die Zahl der Touristen wächst jährlich – ist um 40% während letzten 3 Jahren gestiegen (ist heutzutage ca. 1 000 000 Touristen pro Jahr)

Entwickelte und einzigartige Erholungszone im und aus der Stadt

  • In Lemberg stehen 49 Hotels, darunter 5 mit 4* (Hotelanzahl wächst wegen der Vorbereitung zur Europa-Weltmeisterschaft 2012) zur Verfügung
  • Es gibt eine reiche Auswahl von Restaurants, Kaffehäuser, Nightclubs und Unterhaltungszentren
  • Lemberg ist ein Kulturzentrum – es gibt hier 8 Theater, mehr als 25 Museen, 20 Artgalerien
  • Das Gebiet Lemberg ist durch ihre Kurorte und Kuranstalten bekannt, u.a. durch den weltberühmten balneologischen Kurort Truskawez
  • Im Winter stehen die ukrainische Karpaten mit Skikurorte Bukowel, Slawske, Dragobrat u.a. zur Verfügung, Skiressorts auf hohem europäischen Niveau

Lwiw ist bereit für Entwicklung: Stadt Anlageprojekte

  • Industrial Park Entwicklung (25 ha, neben A3 International Verkehrskorridore)
  • Business Park Entfaltung (neben Internationaler Flughafen)
  • Olympiadorf, Sport und Unterhaltungsobjekten Entwicklung zu Olympische Spiele 2022
  • Entwicklung des Gebietes um neue Stadion Euro-2012 (Mischgebiet Innen Sportarena, Messegelände, Hotels, Büros, Einkaufs-und Wohn-, mit einer Gesamtfläche von 326 ha umfassen)
  • Hotel Komplexe
  • Parkings

Lemberg ist offen für die Welt

  • Strategieziel Lembergs ist es, in 10-15 Jahren eine moderne stabile und diversifizierte Wirtschaft, die für internationale Partner offen ist
  • Die Stadt bietet eine freundliche und durchsichtige Politik in Kooperation mit potentiellen Außeninvestoren und unterstützt Investitionsprojekte tatkräftig
  • Lemberg arbeitet erfolgreich mit internationalen Finanzinstitutionen zusammen und beschafft Kreditkosten und Kosten von internationaler technischer Hilfeleistung: EBWE, WeltbankKfWGTZ,USAID
  • Lemberg ist Mitglied von Organisationen “Eurocities”, “European Cities Marketing”, OWHC (Organization of World Heritage Cities) und “Energie-Cites”
  • Es befinden sich in Lemberg 3 Generalkonsulate und 15 Ehrenkonsulate, Vertretungen von folgenden internationalen Organisationen: “D&D Lawyers”, J&L Consulting, Adelina call centr, Ancor, Austrian Airlines Call centre, AISEC
  • Lemberg hat 16 folgende Partnerstädte in 11 Ländern:
  • Winnipeg (Kanada), Lublin (Polen), Przemyśl (Polen), Breslau (Polen), Krakow (Polen), Łódź (Polen), Rzeszów (Polen), Banja Luka (Bosnien und Herzegowina), Rochdale (Großbritannien), Novi Sad (Serbien), St.Petersburg (Russland), Freiburg (Deutschland), Budapest (Ungarn), Kutaissi (Georgien), Amiens (Frankreich)

Willkommen in Lwiw!

Mannschaft von kompetent Fachleuten für Außenwirtschaftsbeziehungen und Investitionen Büro, bieten Unterstützung für ausländische Investoren. Lwiw Investition-Portal www.investinlviv.com ist in Englisch, Ukrainisch, Deutsch und Polnisch und umfasst alle notwendigen Informationen für Investoren.